Denkholz Buchmanufaktur www.denkholz.de
Roland Schöbl: Erotische Laktation
Fester Einband, Verkaufspreis: 22,50 Euro. Bestellbar.
Im Buch Erotische Laktation von Roland Schöbl ist der erste systematische Bericht über erwachsene Ehe- und Liebespaare, für die das Stillen, also das Trinken der Milch aus der Brust der Partnerin, eine alltägliche Zärtlichkeit ist. Und das oft bis ins hohe Alter.

Überraschend: Es geht nicht um infantile Mutter-Säuglings-Rollenspiele. Beide Partner bleiben bleiben beim Sex das, was sie sind: Gleichberechtigt, erwachsen, Mann und Frau. Und nur um diese gleichberechtigte Spielart geht es im Buch.

Auch überraschend: Bei einer Umfrage des Autors getrennt nach Männern, heterosexuellen Frauen und lesbischen Frauen stellte sich heraus, daß mindestens jeder dritte "Normalbürger" das Stillen mit dem Partner erotisch findet. Mindestens jeder vierte findet es sogar hocherotisch und bei den Lesben ist es die deutliche Mehrheit.

Roland Schöbl geht auch der Frage nach, warum Frauen Brüste haben (was nicht ganz selbstverständlich ist) und warum Männer von Brüsten fasziniert sind. Es wird beschrieben, wie Frauen auch ohne Geburt jederzeit zu Milch kommen können und welche starken Auswirkungen das Stillen auf die Partnerschaft hat.

Und der Autor zeigt an einigen sehr schönen Beispielen der europäischen Kulturgeschichte, daß die Faszination des Erwachsenstillens durchaus schon einmal bekannt war...

Aus dem Inhaltsverzeichnis:
Vorweg • Überblick • Abstract • Danksagung
Zum aktuellen Stand der Kenntnis • Zum Begriff „Erotische Laktation“ • Einige andere Begriffe • Die Fachliteratur • Warum haben Frauen dauerhafte Brüste? • Brüste als erogene Zone • Brüste als Schauobjekte • Fazit des aktuellen Kenntnisstands
Die eigenen Forschungsergebnisse • Die Umfrage „Würdest du...“: Der Pre-Test • Die Umfrage „Würdest du...“: Die eigentliche Umfrage • Spurensuche in Kultur und Geschichte • Die Erwachsenen-Stillbeziehungen I • Die Erwachsenen-Stillbeziehung II • Gesundheitliche Aspekte • Die Induktion der Milchbildung • Die Induktion der Milchbildung: Natürlicher Weg • Die Induktion der Milchbildung mit Domperidon • Auswirkungen auf das sexuelle Begehren der Frau • Still-Infertilität • Einflüsse des Stillens auf die Partnerschaft • Noch einmal Kunst und Geschichte • Geschichte: Ein ägyptisches Liebesgedicht • Geschichte: Die Milch der Jungfrau Maria • Geschichte: Caritas Romana • Geschichte: Carl Buttenstedt's Glücksehe
Zusammenfassung und Anhang • Zusammenfassung • Ein letztes Wort • Literaturverzeichnis und Anmerkungen

Mit 24 Bildern, 8 Grafiken und 4 Faksimilies.

Abstract
This book treats a sexual variation, fascinating a surprisingly amount of people and nearly unknown at the same time. The subject ist regular breastfeeding (in this case better labeled „suckling“) of adults for erotical reason without discernible infantile background. Suckling must not be related to a preceding childbirth, nor the woman must ever have been pregnant or be able for that.
Denkholz Buchmanufaktur www.denkholz.de
D-13156 Berlin, Treskowstr. 4, Tel: 0049 (0)30 47002266, Fax/AB: 0049 (030) 47002268, infoÄTdenkholzPUNKTde, USt.-ID: DE208289649